Workshops.de IT-Schulungen, die du mühelos verstehst.





Unsere Top-Schulungen


Teilnehmerstimmen

Jetzt weiß ich, wie die Spring Komponente und Spring Konfiguration funktionieren und wie man das einsetzen kann.
Sehr informativ, viele praktische Übungen, teils schwieriger Inhalt sehr gut erklärt
Perfekter Einstieg in die Technologie, viel gelernt, sehr sehr gerne wieder.
Super Workshop, welcher mir (zumindest) das Gefühl gibt, dass ich sofort mit einem Angular-Projekt loslegen kann.



Kundenreferenzen

RWE Group Business Services GmbH, Dortmund
STRATO AG, Berlin
adesso AG, Dortmund
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
Schenker AG, Essen
Commerzbank AG, Frankfurt
CompuGroup Medical Software GmbH, Koblenz
Condor Flugdienst GmbH, Oberursel
Consorsbank, Nürnberg
E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf
Südwestrundfunk, Stuttgart
ETECTURE GmbH, Frankfurt am Main



Was ist Workshops.de?

Wissensvermittlung ist unsere Passion! Darum arbeiten wir an einer Plattform, welche es ermöglicht, sowohl für Trainer als auch Teilnehmer ein optimales Workshop-Erlebnis sicherzustellen. Wir möchten IT-Schulungen schaffen, die jeder mühelos versteht. Gute Schulungen sollen kein Zufallsprodukt sein, sondern durch didaktische und technologische Unterstützung eine optimale Lernumgebung schaffen und somit den Lernerfolg garantieren.

Unsere Workshops werden zusammen mit den besten Trainern im jeweiligen Fachgebiet erarbeitet und durch regelmäßiges Feedback der Teilnehmer stetig verbessert. Kein Workshops ist so wie der andere, sondern immer ein Stück besser als der vorherige. Mit diesem Erfolgskonzept haben wir in den letzten Jahren über 500 Unternehmen erfolgreich geschult und sind bei vielen nun ein fester Bestandteil der Mitarbeiter-Fortbildung im Bereich IT.

Durch kleine Lerngruppen und interaktive Aufgaben kann der Lernfortschritt von jedem Teilnehmer optimal unterstützt werden. Unsere Materialien sprechen bewusst die verschiedenen Lerntypen auf ihre jeweils spezielle Weise an und folgen einem klaren Muster, welches stets die eigene Umsetzung in einem Übungskontext vorsieht. In dieser Zeit kann sich der Trainer individuell um jeden Teilnehmer kümmern und aufkommende Fragen beantworten oder andere Hilfestellungen geben.

Schon bei der Materialerstellung fangen wir mit der Frage an, was die Herausforderungen sein werden, wenn die Entwickler mit ihrem ersten Projekt starten. Daraus leiten wir dann ein durchgängiges Beispiel ab, was die häufigsten Fallstricke abdeckt. Für jede Aufgabe in diesem Beispiel können wir dann entscheiden, welche Grundlagen notwendig sind, um die Aufgabe lösen zu können. Damit stellen wir sicher, dass wir alle wichtigen Themen behandeln. Wichtige Themen vertiefen wir dabei von Aufgabe zu Aufgabe weiter.

Um diesen Prozess technologisch zu unterstützen, steht den Teilnehmern und Trainern ein Lern-Management-System zur Verfügung. In diesem können die Aufgaben zu einer Schulung nach und nach bearbeitet werden. Der Trainer kann hierbei die Geschwindigkeit individuell an die Gruppe anpassen und Bonus- oder Detail-Aufgaben zu dem jeweiligen Themenblock freischalten. Besonders Bonusaufgaben helfen dabei, unterschiedliche Wissensstände der Teilnehmer auszugleichen.

Es gibt sowohl Anweisungen als auch kleine Hinweise, wie die Aufgabe zu lösen ist. Weiterhin existiert noch ein Chat, fortführende Videos zu der Thematik, ein Sitzplan und natürlich der Zugriff auf die Slides. Die Slides werden hierbei als Online-Dokument abgebildet und die Teilnehmer haben mit ihrem Account dauerhaften Zugriff auch auf aktualisierte Materialien.

Unsere Trainer kommen ausnahmslos aus der Praxis und sind zudem fast alle Konferenz-Speaker oder Buch-Autoren. Wir vermeiden damit, dass die Trainer auf Fragen mit dem beliebten Satz "Ich google das mal." antworten. Deshalb haben wir auch keine Trainer, die nur Folien ablesen können.