Über Docker & Kubernetes

Docker ist ein Open-Source Projekt zur Virtualisierung von Betriebssystemen in gekapselte Abschnitte, so genannten Container. Im Gegensatz zu einer vollwertigen VM, die ein komplett anderes Betriebssystem im Vergleich zum Hostsystem über Hardwarevirtualisierung emuliert, sind Container abgeschottete Bereiche auf der Hostmaschine.

Kubernetes ist ein Open-Source System von Google für die Verwaltung dieser Container, um sie produktiv einzusetzen. Es ermöglicht automatisches Deployment, Skalierung und das Management von Anwendungen welche in Containern laufen. In Kombination sind diese beiden Technologien ein unschlagbares Team!



Ist dieser Kurs für Dich?

Für Entscheider:

  • Du planst gerade ein neues Projekt? Stelle sicher, dass Docker/Kubernetes die richtige Kombination für eure Herausfordung ist. Wir verkürzen die Evaluationsphase.
  • Spare Kosten. Ein stabiles Deployment ist das A und O. Es ist weniger fehleranfällig und leichter zu pflegen. Der Job des Admins wird um einiges transparenter.
  • Lerne, wie dir Docker dabei helfen kann skalierbare Infrastruktur aufzubauen und zu warten. Wir nutzen es in Produktion - nutze unsere Erfahrung.
  • Nie wieder “Works on my machine” - Deploy deine Anwendung mit Containern und beschreibe deine Infrastruktur mit einfachen Konfigurationen die du sogar versionieren kannst.

Für Entwickler:

  • Bücher sind am Anfang nicht immer ideal. Besonders zum Start geht es darum, einen Überblick zu bekommen. Außerdem darf Lernen auch interaktiv sein und auch Spaß machen.
  • Vermeide Stunden mit Fehlersuche, weil dir die Konzepte hinter Docker/Kubernetes fehlen. Wir zeigen dir, wie du es direkt richtig machst.
  • Im Kurs kannst du die Fragen stellen, die du nur schlecht googlen kannst, z.B. “Besserer Weg, um meine Infrastruktur abzubilden”. Wir können sie dir beantworten.
  • Nie wieder manuelles und fehleranfälliges Deployment, nutze eine CD-Pipeline um deine Projekte automatisiert auszurollen. Hab mehr Zeit dich um wichtigere Aufgaben zu kümmern.
  • Nutze unser Lern-Management-System(LMS), um die Materialien auch nach dem Intensiv Workshop zu nutzen und dich mit dem Trainer und anderen Teilnehmern weiter auszutauschen.



Mit unserem Intensiv Workshop bist du in der Lage deine Infrastruktur skalierbar und fehlertolerant mit Docker und Kubertetes aufzubauen.



Themen / Agenda

Docker - Die Grundlagen

  • Warum Docker?
  • Unterschiede Container und klassischer Virtualisierung (VM)
  • Architektur und Konzepte von Docker
  • Installation von Docker
  • Docker Images, Container und die Registry

Starte durch mit Docker

  • Starten der Docker-Umgebung
  • Die Docker API und CLI
  • Eigene Dockerfiles
  • Volume Management (Data Volumes)
  • Network Management
  • Logging und Metriken

Grundlagen Microservices

  • Grundlagen einer Microservice Infrastruktur
  • Build Pipelines
  • Service Discovery
  • Erzeuge Multi Host Networks
  • Load Balancing

Kubernetes

  • Kubernetes als Standard für Container Orchestration
  • Konzept von Kubernetes
  • Pods, Services, Labels, Selektoren
  • Networking
  • Monitoring & Logging
  • Aufsetzen eines Clusters
  • Continuous Integration mit Kubernetes
  • Health-Check, Auto-Respawn und Skalierung


Voraussetzungen

Grundlegendes Wissen in den Bereichen Linux, Bash, Netzwerk-Technologien und Git sind sinnvolle Grundlagen für diesen Workshop.
Weiterhin benötigst du ein Notebook mit Window, MacOS oder Linux.
Eine Woche vor dem Workshop bekommst du eine E-Mail mit einer Schritt-für-Schritt Vorbereitung, um dein Notebook für die Schulung vorzubereiten und in den aktiven Präsenz-Tagen keine wertvolle Zeit zu verlieren.


Kundenreferenzen



Sind noch Fragen offen?

Dann schreibe uns eine E-Mail dem Betreff "Docker & Kubernetes Intensiv-Schulung" an info@workshops.de. Wenn du einen persöhnlicheren Kontakt vorziehst, freuen wir uns auch über ein Anruf von dir! Wir sind werktags von 8 bis 13 Uhr telefonisch unter +49 201 / 87535773 erreichbar.
Office Image

Ansprechpartnerin:

Britta Lenzen

info@workshops.de



Inhouse-Schulung

Termin flexibel