React Native Schulung/Seminar/Workshop

React Native erzeugt performante Apps mit nativen UI-Elementen für Android und iOS.

56 Teilnehmer:innen haben teilgenommen
Öffentliche Schulung
3 - 6 Tage
2 Termine
Vor Ort, als auch Remote
inkl. Teilnahme Zertifikat
Inhouse Schulung
Individuell
Flexibel vereinbar
Vor Ort, als auch Remote
inkl. Teilnahme Zertifikat
Deutsch/Englisch möglich
Consulting
Individuell
Flexibel vereinbar
Vor Ort, als auch Remote

Kundenreferenzen

RWE Group Business Services GmbH, Dortmund
STRATO AG, Berlin
Allianz
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
Schenker AG, Essen
Commerzbank AG, Frankfurt
CompuGroup Medical Software GmbH, Koblenz
Condor Flugdienst GmbH, Oberursel
Consorsbank, Nürnberg
E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf
Südwestrundfunk, Stuttgart
ETECTURE GmbH, Frankfurt am Main
EXXETA AG, Karlsruhe
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH, Hamburg
FH Dortmund, Kamen
G DATA Software AG, Bochum
GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
Hays AG, Mannheim
HOTEL DE AG, Nürnberg
JIMDO GmbH, Hamburg
MT AG, Ratingen
MyHammer AG, Berlin
Raiffeisen Schweiz, St. Gallen
rocket-media GmbH & Co KG, Dinkelsbühl
EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
Thomas Cook Touristik GmbH, Oberursel
dataport, Altenholz
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH, München
Talanx Service AG, Hannover
ELAXY Financial Software & Solutions GmbH & Co. KG, Münster

Über React Native

React Native ist ein seit 2015 entwickeltes open-source Framework für die plattformübergreifende Entwicklung nativer Apps.
Wie der Name bereits ausdrückt, handelt es sich hierbei um die React-Technologie für native App-Entwicklung.
Die Anwendungen lässt sich hierbei auf Basis einer gemeinsamen Codebasis entwickelten und ermöglicht somit das parallele Entwickeln für verschiedene Plattformen wie Android und iOS.
Es wird mittlerweile von einigen namhaften Unternehmen weiterentwickelt und für beliebte Apps eingesetzt, wie zum Beispiel für Airbnb, Skype, Tesla und Instagram.

Ist dieser Kurs etwas für Dich?

Für Entscheider:innen:

  • Du planst gerade ein neues Projekt? Stelle sicher, dass React Native das richtige Framework ist. Wir verkürzen die Evaluationsphase.
  • Spare Kosten. Kennst Du die Studie der Standish Group? Fehler ganz am Anfang eines Projektes sind die teuersten. Wir helfen Dir, diese zu vermeiden.
  • Bleibe am Ball mit Deiner Firma - die Entwicklungszyklen werden kürzer. Immer mehr vollwertige Applikationen entstehen mit React Native. Lerne mit uns wie.
  • Spare Zeit! Es gibt unzählige Artikel in verschiedener Qualität und Aktualität. Wir entwickeln produktiv in vielen Projekten mit diesem Framework und wissen wie du schnell an dein Ziel kommst.
  • Und noch einmal Zeit. Das Framework ist noch relativ neu. Lass dir von uns zeigen welche Fehler Du unbedingt vermeiden solltest. Lerne aus unseren Fehltritten der letzten Jahre.

Für Entwickler:innen:

  • Vermeide Stunden mit Debugging, weil Dir die Konzepte des Frameworks fehlen.
  • Vergeude nicht Deine Lebenszeit damit, Dir Informationen über Wochen zusammenzusuchen, wenn es doch auch in wenigen Tagen geht.
  • Nicht jeder lernt am besten aus Büchern. Lernen darf interaktiv sein und auch Spaß machen. Außerdem kannst Du Dich mit anderen Teilnehmern vor Ort austauschen.
  • Steigere Deinen Wert als Entwickler:in. Die Entwicklung verschiebt sich immer mehr in Richtung moderner Stacks mit JavaScript. Sei nicht irgendwann überflüssig.
  • Im Kurs kannst Du die Fragen stellen, die Du nur schlecht googlen kannst, z.B. “Besserer Weg, um meine Applikation zu strukturieren”. Wir können sie Dir beantworten.
  • Langlebige und wartbare Projekte empfehlen wir TypeScript. Die Sprachkonzepte wirken teilweise schwierig und undurchsichtig. Wir helfen Dir beim Einstieg.

Wissen aus der Praxis.

Wir sind selbst Entwickler:innen und wissen, welche Probleme zuerst in der echten Welt auftreten werden. Deshalb arbeiten wir mit Beispielen, die aus der echten Welt stammen. Diese haben wir dann auf den Kern reduziert, um diese leicht vermitteln zu können.

Der Praxis-Anteil liegt dabei bei 60%.

Download Agenda

Javascript und TypeScript

Im JavaScript- und TypeScript-Teil behandeln/wiederholen wir wichtige Grundlagen, die für die Erstellung von größeren Web-Applikationen notwendig sind. Ein Teil umfasst dabei auch speziell ES2019, der regelmäßig in React-Applikationen zu finden ist.

  • ES2019 Einführung
  • Syntax, Datentypen
  • Scoping mit var/let/const
  • Arrow Functions
  • Objekte und Arrays im Detail
  • Asynchronität und Promises
  • Destructuring
  • JavaScript Module
  • Interfaces und Object literals
  • Funktionales Programmieren
  • Best Practices und Entwurfsmuster

React Native Einführung

Der React-Native-Teil startet mit den Grundlagen und geht zum Ende hin in die Tiefe. Wir bauen dabei eine komplette React-Native-Applikation mit Build-Prozess, Routing, Formularen und API-Zugriff. Dabei wechseln wir immer zwischen Theorie und Praxis.

  • React Native Grundlagen
  • Expo Grundlagen
  • Architektur und Struktur
  • Styling
  • Statemanagement
  • Komponenten und Listen
  • Navigation(Stack, Tab, Drawer)

React

Der React-Teil startet mit den Grundlagen und geht zum Ende hin in die Tiefe. Wir bauen dabei eine komplette React-Applikation mit Build-Prozess, Routing, Formularen und API-Zugriff. Dabei wechseln wir immer zwischen Theorie und Praxis.

  • Was ist React und wie nutze ich es richtig?
  • Einführung in JSX / JSX-Fallstricke
  • Komponenten verstehen und benutzen
  • Aufsetzen von React-Applikationen
  • Props & States
  • CSS in JS
  • Hooks
  • Virtual DOM - Grundlagen
  • Daten via API von einem Backend abfragen
  • Lifecycle von Hooks

React Native Fortführend

In diesem Teil besprechen wir fortführende Themen die euch in eurem Projekt langfristig produktiv machen.
Weitergehend zeigen wir euch wie ihr Features wie Hardware Zugriff oder Uploads implementiert.

  • Modale Dialoge
  • Zugriff auf API/Hardware Komponenten
  • Speichern und Laden von lokalen Daten
  • State Management mit Redux
  • Statemanagement
  • Erweiterte Nutzung von Hooks

Typische Fragen, die wir beantworten

  • Wie strukturiere ich meine Anwendung, damit ich langfristig eine wartbare Basis meines Quellcodes habe?
  • Wie schneide ich in meinem Projekt die Module und welche technischen Möglichkeiten habe ich Module zwischen Projekten zu teilen?
  • Wie deploy ich meine Anwendung in meine bestehende Infrastruktur (Java/.NET/etc) ?
  • Wie debugge ich meine bereits minifizierte Anwendung in Production?
  • Welche fertigen Komponenten-Bibliotheken gibt es für meine typischen Anwendungen?
  • Welche Möglichen der Authentifizierung habe ich und wie implementiere ich diese?
  • Wie passe ich den Build-Prozess für meine Anforderungen an?
  • Welche IDE benutze ich am besten?

Leistungen

Du erhältst Zugriff auf alle Unterlagen und Zusatzmaterialien aus unserem Workshop. Dies wird über unser virtuelles Klassenzimmer organisiert.

Mit deinem Teilnehmer:in-Account hast du da lebenslangen Zugriff - auch auf Updates! In unseren öffentlichen Schulungen sind ebenfalls Essen und Trinken für die komplette Veranstaltungszeit enthalten. An den meisten Standorten konnten wir es dazu auch einrichten, dass wir auch ein vegetarisches Menü anbieten können. Falls das für dich wichtig ist, kontaktier uns doch bitte vorher via E-Mail ob das am jeweiligen Standort möglich ist.

Voraussetzungen

Voraussetzung sind Grundlagenkenntnisse in JavaScript, HTML und CSS.
Erfahrungen mit React sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Technische Voraussetzung für den Workshop ist ein Notebook mit Windows, Linux oder MacOSX. Weiterhin wird NodeJS mit einigen Paketen benötigt, du bekommst hierzu eine Schritt-für-Schritt Anleitung nach deiner Anmeldung zu diesem Workshop.
Wir stellen einige Android und iOS Geräte während der Schulung zur Verfügung auf denen eure Anwendung deployed werden können. Ihr könnt natürlich auch sehr gerne eigene Testgeräte mitbringen.

Die Meinung unserer Teilnehmer:innen zählt.

Nach jeder React Native Schulung bitten wir unsere Teilnehmer:innen um Feedback. Aus insgesamt 1317 auf Workshops.DE abgegeben Bewertungen erreichen wir aktuell eine durchschnittliche Bewertung von 4.7 Sternen.

Alle Bewertungen anzeigen
Illustration eines/einer Teilnehmer:in React Native
Anonym
Remote,

Hab nen sehr guten Eindruck von RN mitgenommen, was mir die Angst vorm einarbeiten genommen hat.

Illustration eines/einer Teilnehmer:in React Native
Anonym
Remote,

Der Wald ist schön, tief und spannend, der Pfad verschlungen - aber ich habe den Pfad schonmal gefunden.

Illustration eines/einer Teilnehmer:in React Native
Anonym
Remote,

Cool, weiter so! Ich freu mich auf einen reinen ReactNative-Vertiefungs-Kurs ;-)

Classroom und tolle Lerntools

  • Austausch zwischen Teilnehmer:innen und Trainer:innen.
  • Vorbereitungsanleitung vor dem Workshop.
  • Slides, Aufgaben und Zusatzmaterial.
  • Alle Materialien auch nach der Schulung im Zugriff.
  • Didaktisch für Lernerfolg optimiert.
Illustration mit einem Laptop und einem Abspielsymbol
Kalender Illustration

Hier kannst du buchen.

Die genauen Start- und Endzeiten findest du, wenn du auf einen Termin klickst.

Wenn Vor-Ort Schulungen aufgrund von COVID-19 nicht möglich sind, können unsere Schulungen vollständig remote durchgeführt werden.

Individuell React Native Intensiv-Schulung • Inhouse oder Remote Zur Anfrage
2021
20.10 - 22.10
09:00 - 16:30 Uhr
20.10. - 22.10.2021
German flag
Deutsch
Remote
Ganztags
1394€ 1549€ 10% Frühbucher Rabatt
1394 € 1549 €
Zur Buchung
2021
01.12 - 03.12
09:00 - 16:30 Uhr
01.12. - 03.12.2021
German flag
Deutsch
Remote
Ganztags
1394€ 1549€ 10% Frühbucher Rabatt
1394 € 1549 €
Zur Buchung

Termine & Inhouse-Buchungen

Du möchtest einen Termin flexibel vereinbaren und die Preise wissen? Dann kannst du uns eine Anfrage stellen.

React Native Inhouse Anfragen

Häufige Fragen und Antworten.

Unsere On-Site Schulungen beginnen im Normalfall um 9:00 Uhr und enden um 16:30 Uhr.

Unsere öffentlichen Remote Schulungen finden in der Regel über 6 halbe Tage am Vormittag von 9 bis 13 Uhr statt. Das ermöglicht laufende Projektarbeit nicht ganz liegen lassen zu müssen oder sich auch um die Betreuung der Kinder zu kümmern.

Andere Variationen sind natürlich auch sehr flexibel umzusetzen und können gerne gemeinsam erarbeitet werden.

Ja. Am Ende jeder unserer Schulungen erhält der Teilnehmer:in ein signiertes Teilnahme-Zertifikat.

Unsere Trainings können auf Deutsch oder Englisch gehalten werden. Die öffentlichen Termine werden auf Deutsch gehalten, außer es ist explizit anders vermerkt. Für In-House Trainings kann bei der Anfrage ein Hinweis auf die gewünschte Sprache angegeben werden. Die Unterlagen und Aufgaben sind komplett auf Englisch verfügbar.

Ja. Wir haben intensiv an einem Setup gebaut welches euch die Möglichkeit bietet an unseren Workshops auch Remote teilzuhaben. Wir haben mit unserem virtuellen Classroom eh schon eine sehr gute Infrastruktur welche diesen Modus sehr gut unterstützt. Unsere Slides sind immer online und werden auch nach euerer Teilnahme aktualisiert. Auch nach der Schulung habt ihr dauerhaft Zugriff auf diese. Weiterhin lassen sich die Aufgaben über ein Online-Interface aufzurufen und von uns freischalten. Wir haben hier einige Aufgaben ergänzt, welche euch für die Durchführung eines Remote-Workshops vorbereiten.

Wir nutzen hierbei neben unserem Classroom das Online-Meeting Tool “Zoom”. Innerhalb der Vorbereitung ist auch ein Test-Link aufgeführt welche euch diese Technologie testen lässt. Der Remote-Workshop ist darauf konzipiert, dass wir alle an verschiedenen Orten sitzen und jeder mit seinem eigenen Rechner mitarbeitet. Ihr könnt euch natürlich auch in einem Meeting-Raum bei euch Treffen und den Trainer:innen dazu schalten aber sowohl die Technologischen Lösungen klappen besser wenn jeder im Home-Office ist, als auch eure sozialen Kontakte sind geringer und ihr verringert das Risiko euch und andere anzustecken.

Auch Screenshare von allen Teilnehmer:innen oder die Freigabe eurer IDE ist in Verbindung mit Visual Studio Code Live Share sehr einfach möglich. Der/Die Trainer:in kann so auf Wunsch und mit eurer Freigabe den Zugriff auf euere aktuelle Entwicklungsumgebung bekommen und euch dort direkt Helfen, falls ihr einmal bei einer Aufgabe hängt.