Wir bieten nun einen Gruppenrabatt an! Buche 2 Teilnehmer:innen und der/die Dritte ist kostenfrei.

Wie entstehen unsere Preise?

von Robin Böhm

Warum

Damit man informiert beurteilen kann, um eine Schulung ihren Preis wert ist, schauen wir uns an, welche Kosten entstehen. Da nicht jeder ständig Schulungen erstellt und damit vertraut ist, schlüsseln wir dies jetzt auf.

Beispiel an Hand des Frameworks Angular von Google

Welche Kosten/Aufwände entstehen überhaupt?

Tagessatz für Trainer Fixe Kosten - Erstellung / Aktualisierung des Schulungsmaterials Variable Kosten - Vortelefonate + Individualanpassung

Welchen Tagessatz setzen wir an?

Unsere Trainer sind Experten in ihrem Fachgebiet. Wenn sie also keine Schulung geben oder sich vorbereiten, könnten sie auch in einem Projekt mit der entsprechenden Technologie arbeiten. Der Markt z.B. im Bereich Angular ist groß und Tagessätze von 1.000 Euro sind üblich und bei derzeitiger Anfrage konservativ gerechnet.

Fixe Kosten - Initialkosten - Erstellung des Schulungsmaterials

Was die wenigsten glauben, die eine Schulung einmal geben - die Erstellung bis zur richtig guten Schulung dauert Wochen. Wie kommt dies zustande? Nehmen wir die Zeit einmal auseinander.

Grobkonzept: Als erstes werden die wichtigsten Themen herausgearbeitet. Weil man in einer endlichen Schulungszeit nicht alles behandeln kann, werden Themen ausgewählt, die auch nützlich sind. Danach ein durchgängiges Beispiel gesucht, um die ganzen Themen miteinander zu verbinden und einen roten Faden zu haben. Das Beispiel wird ausprogrammiert. Die einzelnen Schritte werden aufgeteilt, damit die Teilnehmer später jeden Schritt nachvollziehen können und die Lösungen zu Teilschritten haben. Dauer: 1 Tag

Aufgabenerstellung: Wenn die Aufgaben durchprogrammiert sind, werden Aufgabenbeschreibungen für die Teilnehmer zu jedem Schritt erstellt (ca. 30 für 3 Tage). Die Beschreibung ist aufwändig, da die Aufgaben genau sein müssen, nicht zu einfach, nicht zu leicht. Es gibt immer Teilnehmer, die schneller sind, als andere. Für diese werden noch Bonusaufgaben erstellt. Dauer: 1 Tag

Folienerstellung: Da nun klar ist, was die Teilnehmer alles lernen dürfen, kommt die Folienerstellung. Damit wir die Hälfte im Kurs nicht verlieren, wenden wir das 4-Mat-System an. Dieses geht auf unterschiedliche Lerntypen ein und hat sich sehr bewährt. Wie Folien müssen erstellt werden? Gehen wir davon aus, dass an einem Tag ein großer Praxisanteil vorliegt. Gehen wir von 2 Std. Themenvorstellung und 5 Std. praktischem Teil aus (mit Hilfestellung). Als Faustregel sagt man immer 1,5 Minuten / Folien. Das sind dann 2 * 60 Minuten = 120 Minuten. 120 Minuten / 1,5 Min = 80 Folien pro Tag. Bei 3 Tagen handelt es sich um 240 Folien. Die Folienerstellung enthält Recherche, Stichpunkte, Bilder.

Gehen wir von nur 10 Minuten pro Folie aus. Insbesondere Diagramme, Bilder, etc. dauern länger. Das wären 240 * 10 = 5 volle Arbeitstage. Wir reden hier vom Bestfall. Realistisch ist es, Aufwände zu verdoppeln. Dauer ca. 10 Tage

Test-Schulung: Schulungen, die zum ersten Mal gegeben werden, haben ihre Ecken und Kanten. Aufgaben sind nicht klar genug, eine Informationen fehlen, was beim Erklären erst auffällt. Um also einmal alles Durchzugehen (ohne Aufgaben) und Nacharbeitung, ist auch Zeit einzuplanen (ca. 1 Tag)

Zusammen: 13 Tag = ca. 13.000 Euro

Variable Kosten - Trainer + Vortelefonate + Individualanpassung + Aktualisierung + Organisation von Termin, Anreise, Unterkunft

Durchführung: 3 Tage

An-/Abreise: Mit Transport / Wartezeiten / Verspätungen von Bahn/Flugzeug ist dies oft ein weiterer Tag. (ca. 1 Tag)

Folienaktualisierung: Wir haben IT-Themen, die sich ständig weiterentwickeln. Dabei wäre es ärgerlich, veraltetes Material zu lernen. Manchmal gibt es bessere Alternativen, das Lernmaterial zu vermitteln. Im Beispiel Angular gibt es Software, die dazugehört und ständig weiterentwickelt wird. Die Pflege entspricht ca. 0,5 Arbeitstage / Schulung. Es verändert sich wirklich viel.

Variable Kosten: 4,5 Tage = 4.500

Zusammenfassung

Bei einem Tagessatz von 1.000 Euro haben wir folgende Werte. Unser Beispiel bezog sich auf eine 3-Tages-Schulung. Die Rechnung oben geht schon von einem sehr guten Fall, besonders bei der Folienerstellung aus. Um richtig gut zu sein, entwickeln wir dazu ein Lern-Management-System. Dies vernachlässigen bei dieser Rechnung.

Fixe Kosten: 13.000 Euro Variable Kosten: 4.500 Euro

Wir sind natürlich ein Unternehmen. Wir haben kein großes Vertriebsteam, keinen großen Verwaltungsaufwand. Trotzdem entstehen Kosten. Ein wenig Gewinn machen wir auch gerne. Ansonsten wäre es ein Hobby und beim Finanzamt wäre es unter Liebhaberei abgestempelt.

Geschrieben von

Robin Böhm ist leidenschaftlicher Softwareentwickler, Berater und Autor in den Bereichen JavaScript und Web. Er beschäftigt sich seit einigen Jahren intensiv mit...