flexibel
Phoenix & Elixir Firmenschulung Inhouse
ab 6 Teilnehmern (Termine und Preise auf Anfrage)


Über Phoenix & Elixir

Elixir ist eine funktionale, nebenläufige Allzweck-Programmiersprache, die auf der virtuellen Maschine von Erlang (BEAM) läuft. Es lassen sich damit verteilte, fehlertolerante, in weicher Echtzeit sowie permanent durchlaufende Programme erstellen. Zudem ist Elixir sehr performant.

Beim Phoenix-Framework handelt es sich um ein auf Elixir aufbauendes Framework zur Erstellung von skalierbaren Webapplikationen mit Echtzeit-Verbindung zu allen Clients. Phoenix kombiniert die nützlichen Eigenschaften von Erlang und Elixir und ermöglicht so unter anderem die Entwicklung von APIs und HTML5-Apps. Wir behandeln Phoenix in der neusten Version (1.3).



Ist dieser Kurs für Dich?

  • Du planst gerade ein neues Projekt? Stelle sicher, dass Elixir/Phoenix die richtige Programmiersprache und Framework ist. Wir verkürzen die Evaluationsphase.
  • Lerne, warum Phoenix das richtige Framework sein könnte, wenn dein Chef mit dir diskutiert.
  • Im Moment ist Elixir/Phoenix noch sehr neu. Bisher gibt es wenige Entwickler, die echtes Praxiswissen weitergeben können. Wir setzen es mittlerweile schon über einem Jahr produktiv ein. Lerne aus unseren Fehlern aus der Praxis.
  • Vermeide Stunden mit Debugging, weil Dir die Konzepte hinter Elixir/Phoenix fehlen.
  • Nicht jeder lernt am besten aus Büchern. Lernen darf interaktiv sein und auch Spaß machen. Besonders Elixir macht Spaß ;) Außerdem kannst Du Dich mit anderen Teilnehmern austauschen.
  • Im Kurs kannst Du die Fragen stellen zu Elixir/Phoenix, die Du nur schlecht googlen kannst, z.B. “Besserer Weg, um meine Applikation zu strukturieren”. Wir können sie Dir beantworten.


Agenda

Elixir

Für den Einstieg behandeln wir die Grundkonzepte der Sprache. Wir zeigen dabei Unterschiede zu anderen objektorientierten Sprachen wie Ruby, Java, C# aus auf.

  • Warum Elixir?
  • Nebenläufigkeit als Besonderheit in Elixir
  • Basistypen
  • Datenstrukturen - Listen & Structs
  • Pattern-matching
  • Module
  • Kontrollstrukturen
  • OTP und wie man damit verteilte Systeme baut

Phoenix

Mit Phoenix bauen wir eine komplette Applikation von Anfang an. Wir starten dabei mit klassischen Seiten, die immer neu gerendert werden. Zum Abschluss dynamisieren wir sie mit Websockets.

  • Scaffolding
  • Basis-Routing und Plugs
  • Verschachtelte Routen
  • Controllers, Views und Templates
  • Datenzugriff mit Ecto
  • Channels (Interaktivität über Websockets)
  • Deployment


Typische Fragen, die wir beantworten

  • Wie strukturiere ich meine Phoenix-Anwendung?
  • Wie autorisiere ich Benutzer?
  • Was sind mögliche Wege, um meine Anwendung später produktiv zu schalten?
  • Wie kann ich Scaffolding anpassen, um möglichst schnell meine Anwendung zu bauen?
  • An welcher Stelle füge ich individuelle Seitentitel hinzu?
  • Wie kann ich die Elixir-Konsole nutzen, um Beispieldaten in meiner Phoenix-App hinzuzufügen?


Voraussetzungen

Voraussetzung für den Workshop ist ein Notebook mit Windows, Linux oder MacOSX.


Kundenreferenzen

RWE Group Business Services GmbH, Dortmund
STRATO AG, Berlin
adesso AG, Dortmund
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
Schenker AG, Essen
Commerzbank AG, Frankfurt
CompuGroup Medical Software GmbH, Koblenz
Condor Flugdienst GmbH, Oberursel
Consorsbank, Nürnberg
E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf
Südwestrundfunk, Stuttgart
ETECTURE GmbH, Frankfurt am Main


Sind noch Fragen offen?

Dann schreib uns einfach eine E-Mail dem Betreff "Phoenix & Elixir Intensiv-Schulung" an info@workshops.de. Wenn du einen persöhnlicheren Kontakt vorziehst, freuen wir uns auch über ein Anruf von dir! Wir sind werktags von 8 bis 13 Uhr telefonisch unter +49 201 / 87535773 erreichbar.
Office Image
Britta Lenzen


Inhouse-Schulung

flexibel
Phoenix & Elixir Firmenschulung Inhouse
ab 6 Teilnehmern bei Ihnen vor Ort (Termine und Preise auf Anfrage)